COMEBACK - Solo-Performance

2019 

(dt)
Das Solo ›COMEBACK‹ knüpft an eine Drag-Performance an, die Tobias Malcharzik als Kind in der Turnhalle ihrer Grundschule aufgeführt hat. Im Spiel aus Festhalten und Fiktionalisieren entwirft die Performance ein Vexierbild queerer Kindheitserfahrung. Zwischen (Re)Konstruktion und Suche verdichten sich Interviewschnipsel, Songs von Britney Spears, ein Ententanz sowie Imaginationen zu einem fragmentarischen Duett von Vergangenheit und Zukunft.

(eng)
The solo ›COMEBACK‹ takes up a drag performance that Tobias Malcharzik staged as a child in the gym of their elementary school. On stage, remembering turns into a play of holding on to and further developing a queer childhood experience. Interview fragments, songs by Britney Spears, a chicken dance, and imaginations result in a fragmentary duet between past and future.

Konzept & Performance: Tobias Malcharzik 
Dramaturgie & Technik: Charlotte Lauber, Laurin Thiesmeyer 
Support, Outside Eyes & Ears: Marten Flegel, Annika Lock, Lea Schütte, Cäcilia Wosnitzka 


PAST SHOWS
JAN 2019 Premiere
AUG 2019 Szene zeigen - Festival, Laucha
APR 2020 LOT Theater, Braunschweig (abgesagt)
APR 2020 BEST OFF - Festival, Pavillon Hannover (abgesagt)
MAI 2020 Performing Arts Festival Berlin, Hebbel am Ufer (abgesagt)
JUN 2020 Körber Studio Junge Regie, Thalia Hamburg


Fotos: Dustin Weiss